Homepage

Die Musik ist innerliche Bewegung.

Bio

Der vielseitige Musiker Davide Fior ist Dirigent, Sänger und Gesangspädagoge. Während des Klavierunterrichts entdeckte er seine Tenorstimme und liess sie am Mailänder Konservatorium und an der Musikhochschule Zürich ausbilden. Seither tritt er regelmässig solistisch bei hochangesehenen Musikveranstaltungen wie dem Maggio Musicale Fiorentino, den Settimane Musicali di Stresa, in der Tonhalle Zürich und an zahlreichen Theateraufführungen und Festivals auf.

Seine Dirigentenausbildung erhielt er bei verschiedenen bekannten Chor- und Orchesterleitern und dirigiert heute sowohl professionelle als auch Laienensembles. Im Sommer 2017 leitete er zusammen mit dem Regisseur Volker Hesse das Mysterienspiel Die Akte Zwingli im Zürcher Grossmünster und gründete aus diesem Anlass den Chor concertoVocale.ch. Im gleichen Jahr wurde er Dirigent des Zuger Chores cantori contenti und des Tessiner Chores Cantemus. Er hat u.a. das Orchestra of Europe, das italienische Barock-Ensemble Il Falcone, die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz, das Philharmonische Orchester Budweis, den Chor und das Orchester der Musikhochschule Trossingen, den Kammerchor Varese und den Tessiner Chor Modulata Carmina dirigiert.

November 2018 führt er die grossen Werke von Lili Boulanger in ihrem 100. Todesjahr mit den Chören concertoVocale.ch und cantori contenti und dem Orchestra of Europe auf. Zum Projekt gehört die Uraufführung der grossen Auftragskomposition Dona nobis pacem des Schweizer Komponisten Carl Rütti.

 

Projekte

Professioneller Chor und Instrumentalensemble, 2 Solisten, 22 Tänzern, ein bekannter Regisseur, grosses und spektakuläres Bühnenbild mit Video-Installationen in und vor dem Grossmünster Zürich: Akte Zwingli – Ein Mysterienspiel ist eine einzigartiges Projekt, welches die Klänge, die Tänze und die Bilder aus dem 16. Jahrhundert mit jenen der Gegenwart verbindet.

Weitere Informationen

 

Kontakte

Email: info@davidefior.net

Telefon: +41 (0)77 481 49 55